Die Almased-Kur

Der Start

Die ganz Harten beginnen die Almased-Diät mit einer Darmreinigung mittels Glauber- oder Bittersalzlösung - schmeckt eklig und ist nicht jeder Manns Sache, da man über ein paar Stunden regelmäßig auf die Toilette muss. Man bekommt´s in der Apotheke. Otto Normalverbraucher beginnt die Almased-Diät unkomplizierter..., in der Phase der Ernährungsumstellung trinkt man dreimal täglich einen Almased-Milchshake - für´s korrekte Quantum empfehle ich ein Latte Macchiato Glas

Entgegen der Packungsangaben nehme ich aber keine 3-5 Esslöffel - da ist mir der Geschmack und die Konsistenz des Drinks unangenehm - sondern nur 2 Esslöffel, vermengt in 200-250 ml 1,5%-iger Milch (nicht Wasser), einer halben Banane, geeisten Früchten (Waldfruchtmix, Heidelbeeren, Erdbeeren, Himbeeren) frei nach Gusto - entgegen der Empfehlung auf der Packung, wonach Früchte in der Anfangsphase dem Abnehmeffekt entgegenwirken können und einem Teelöffel Aktiv3Plus6 Speiseöl = Rapskern/Sonnenblume/Walnuss (ich zerkleinere das Ganze in der Moulinette) und erhalte so eine Art Milchshake, der ganz ordentlich schmeckt und auch sättigt. Die Anfangs- oder Startphase dauert 3-4 Tage.

Achtung: Durst

Was als erstes auffällt, wenn der Fettabbau los geht. Man bekommt gewaltigen Durst - dem soll und muss man nachgeben, da nur auf diese Weise die Abbaustoffe auch ausgeschieden werden können und nicht im Körper verschlacken! Ich trinke vormittags mind. 3 volle Latte Macchiatogläser voll Wasser. Nachmittags und Abends noch einmal soviel, wobei ich in dieser Zeit oft auch auf Tee oder Brühe umsteige, auf meinen Milchkaffee (1/3. Kaffee auf 2/3. Milch) aber nicht verzichte. Die Gemüsebrühe kann man sich selbst kochen, aber auch auf ein gesundes fertiges Produkt z.B. Alvia Klare Gemüsebrühe zurückgreifen....ist deutlich besser und gesünder als die  klassischen Supermarktprodukte.

Reduktion

Ab dem 5. Tag beginnt die Reduktionsphase, bei der eine Almasedmahlzeit je nach Möglichkeit durch "normale" Kost ersetzt wird. Je konsequenter man bei der Wahl dieser Mahlzeit auf "schlechte" Kohlenhydratanteile (Kartoffeln, weißen Reis, Brötchen, Toastbrot) und Fett verzichten kann - Nudeln (immer al dente!) sind erlaubt, umso effektiver läuft der Verbrennungsmotor.
Ich unterstützte die Maßnahme durch gezielte gymnastische und Kraftübungen.
Positiver Nebeneffekt. Seitdem ich den Flexi-Bar-Stab zum Aufwärmen benutze, gehören Rückenverspannungen der Vergangenheit an.

Diätende

Wann ist das Diätende erreicht... - In meinem Fall hat die "Diätologin" das Ende der Diät wie folgt definiert: Reduziert der Körper sein Gewicht nicht mehr weiter, ist der Punkt erreicht, an dem die Stabilitätsphase beginnen kann.

Die empfohlene 18-wöchige Stabilitätsphase läuft mit nurmehr einer täglichen Almased-Mahlzeit. In dieser Zeit kann erfahren werden, was dem Körper gut tut - eine möglichst gesunde Ernährung dient dem Erhalten des neuen reduzierten Gewichts und wirkt dem so gefürchteten Jo-Jo-Effekt entgegen. Der Anteil an Kohlenhydraten hat sich in meinem Fall deutlich und bleibend reduziert. Ich habe in der Woche nach Ostern 2010 die Kur mit 96,4 kg begonnen. Nach etwa 10 Wochen hatte sich mein Gewicht bei 78 kg eingependelt.

Übrigends:
Lust auf Süßes stille ich mit einer Nussecke unseres 1A-Konditors Guido Bohr bei Guido´s Kuchenträume in Stahnsdorf, von der ich mir dann täglich eine Ecke abbreche und immer mal einen Riegel Plantagenschokolade - Edelbitter der der Fa. Rausch.

Gewichtsstabilisierung

Über 3 Jahre hat sich mein Gewicht zwischen 80 und 82 kg eingependelt.
Leider hat mir meine Hüfte dann einen Strich durch die Rechnung gemacht und mein Gewicht stieg wieder auf 85 kg, die ich aber bis heute halte.
Eine Mahlzeit wird bei mir seither durch Almased ersetzt. Damit fühle ich mich wohl.

Anmerkung:
Auch Almased ist kein Wundermittel!
Wie auch bei anderen Formula Diäten stellt sich Erfolg ein; mit Almased aber am effektivstem mit alleinigem Fett- und ohne Muskelabbau - wenn man sich an das Programm hält. Wenn man nachfolgend aber genauso lebt wie zuvor, wird man auch wieder zunehmen.